Entretenir son brasero KIBRULE

Benutzen Sie Ihr KIBRULE-Kohlenbecken zum ersten Mal erfolgreich

Nov 23, 2023Marion BRIS

Haben Sie gerade Ihr KIBRULE-Kohlenbecken gekauft? Möchten Sie einen guten Start haben und wissen, was zu tun ist, bevor Sie sich auf dieses große Abenteuer einlassen? Sie sind am richtigen Ort!

1. ERSTES MAL: WIE ANZÜNDEN SIE IHRE BRENNSCHALE AN?

Wenn Sie Ihre Feuerschale zum ersten Mal verwenden, ist es wichtig , etwa 30 Minuten lang ein kleines Feuer anzuzünden, damit sich die Kochplatte/Plancha aufheizen und entspannen kann.


Bei der Herstellung Ihrer Feuerstelle wurde die Mitte der Kochplatte vorsichtig in Richtung der Innenseite der Schüssel gedrückt, damit das Fett in das Feuer und nicht auf den Boden abfließen kann . Wenn sich die Grillplatte erwärmt, ist es normal, dass sie sich verformt.


ACHTUNG: Wenn Sie beim ersten Anzünden Ihres KIBRULE-Kohlenbeckens ein zu großes Feuer anzünden, könnte sich die Kochplatte zu stark verformen.


Es ist wichtig, die Kochplatte Ihrer Feuerstelle richtig vorzubereiten, indem Sie das richtige Verfahren befolgen.

So zünden Sie Ihre Feuerstelle zum ersten Mal an

2. Machen Sie ein Feuer

Stapeln Sie im Tank Ihrer Kohlenpfanne die Holzstücke zu zweit , als ob Sie eine Holzhütte oder ein Tipi bauen würden.

Legen Sie die Rinde Ihres Scheitholzes nach außen, um Rauchbildung zu verhindern und eine optimale Feuerentfachung zu gewährleisten.


Um das Feuer in Ihrer Kohlenpfanne zu entfachen, können Sie Zeitungspapier oder einen Feueranzünder verwenden, den Sie unter Ihre Holzscheite legen, um die ersten Flammen zu erzeugen. Ein kleiner Funke und das war's.

Welches Holz Sie verwenden sollten, erfahren Sie hier.

3. BRANDMANAGEMENT

Abhängig von den Wetterbedingungen und der Außentemperatur kann die Kochplatte Ihrer Feuerstelle zum Innenrand hin eine Temperatur von etwa 300 °C und zum Außenrand hin etwa 200 °C erreichen.


Sobald Ihr Feuer entfacht ist, verteilen Sie die heiße Masse unter den Rändern der Kochplatte und legen Sie einen neuen Holzscheit mit der Rindenseite nach oben in die Mitte .

Wiederholen Sie den Vorgang so lange, wie Sie das Kochfeld heiß halten möchten. Sie werden feststellen, dass im Herbst und Winter viel mehr Holz benötigt wird, um das Kochfeld heiß zu halten, als im Frühling und Sommer.


Sobald das Essen beendet ist, lassen Sie das Feuer von selbst erlöschen, ohne es zu berühren . Sobald die Glut erloschen ist, können Sie die Asche entfernen oder zur späteren Verwendung entfernen. Zum Schluss die Plancha mit dem Deckel schützen .



Weitere Artikel